Unser aktueller elektrischer Hornhautentferner Test zeigt ihnen die besten Geräte und Mittel zur Hornhaut-Bekämpfung!

die besten elektrischen Hornhautentferner

Der Sommer 2016 rückt langsam näher und auch die derzeit wunderschönen Tage draußen, lassen in dem ein oder anderen Kopf schon das Thema Hornhaut aufkommen. Mit unserem elektrischen Hornhautentferner Test lösen sie dieses „Problem“ schnell und haben so mehr Freude!

Auf dieser Seite stellen wir ihnen die besten elektrischen Hornhautentferner vor (Testberichte zu jedem Bestseller) und geben ihnen zudem noch Tipps und Pflegehinweise, wie sie mit dem Thema Hornhaut umgehen können.

Achtung Diabetiker: Hier klicken für die Infoseite Hornhautentferner für Diabetiker!

Elektrischer Hornhautentferner Test 2016

Die derzeitigen Bestseller unter den elektrischen Hornhautentfernern sind bereits für weniger als 40 € zu erwerben und wirken Wunder! Ohne die lästige Hornhaut laufen sie z.B. am Strand deutlich schmerzfreier auf Sand, Steinen oder Kiseln rum. Zudem werden ihre Füße seidig weich – und das schon nach der ersten Anwendung!

Gleichzeitig tun sie, mit der Hornhaut-Entfernung auch etwas für ihre Gesundheit. Denn es ist wichtig, die Hornhaut regelmäßig zu entfernen (mehr Infos am Seitenende). Das ganze wird dann durch eine gesunde Optik ihrer Füße abgerundet. Das steigert auch das persönliche Wohlbefinden.

Ganz aktuell: neue elektrische Hornhautentferner im Test!

Elektrische Hornhautentferner – Unsere Testsieger

Bester: Scholl Velvet Smooth Express Pedi
1 Bewertungen
Bester: Scholl Velvet Smooth Express Pedi

  • Scholl
  • Leichte Bedienung
  • Liegt gut in der Hand
  • Gute Ergebnisse bei mittlerer Hornhaut
  • Batteriebetrieben und stets bereit
  • Empfehlenswert, wenn sie sich unsicher sind
  • Für harte Hornhaut gibt es auch extra-harte Rollen

emjoi Micro-Pedi zur Fußpflege inklusive 2 Rollen
78 Bewertungen
emjoi Micro-Pedi zur Fußpflege inklusive 2 Rollen

  • emjoi Micro-Pedi
  • Hornhaut entfernen schnell und einfach
  • Ergonomisch geformt
  • Gute Ergebnisse und viele zufriedene Kunden
  • Ebenfalls mit Batterie betrieben
  • Nochmals günstiger als der Testsieger von Scholl

Warum ist es wichtig, die Hornhaut regelmäßig zu entfernen?

Aus gesundheitlichen Gründen ist es natürlich besonders wichtig, die Hornhaut regelmäßig zu entfernen!
Wenn sich Hornhaut bildet (und nicht entfernt wird), kann die empfindliche Fernsenhaut leicht reißen und wird so deutlich anfälliger für Bakterien. Im schlimmsten Fall, wenn die Hornhaut noch weiter einreißt, kann es zu schmerzhaften Entzündungen oder sogar Hautpilzinfektion kommen.

Achten sie deshalb bitte immer darauf, die Hornhaut regelmäßig zu entfernen. Mit einem elektrischen Hornhautentferner klappt das ganz gut und es ist auch sehr günstig!

Vorteile, die für das Entfernen der Hornhaut sprechen:

hornhaut-entferner-elektrisch

  • Seidig weiche Füße
  • Sie laufen schmerzfreier
  • Füße bekommen eine gesunde Optik
  • Steigert das Wohlbefinden
  • Gesundheitliche Gründe (siehe oben)
  • Regelmäßige Anwendung möglich
  • Günstiger als teure Kosmetikbehandlungen

Bereiten auch sie sich und besonders ihre Füße, nun für den Sommer-Urlaub 2015 vor!

In unserem Hornhautentferner Test geben wir ihnen zudem noch weitere Tipps, wie sie Hornhaut vermeiden können, woher Hornhaut überhaupt kommt und was es noch im Bereich der Fußpflege für Mittel, Cremes etc. gibt, um ihre Füße zu verwöhnen (Info Artikel Haut.de über Hornhaut und Hühneraugen)

Ihren elektrischen Hornhautentferner können sie ganz einfach und bequem online bestellen. Der Versand ist ab einem Warenwert von 29,- € gratis. Wir empfehlen ihnen, dass sie sich noch die einzelnen Kundenmeinungen unter dem jeweiligen Hornhautentferner kurz durchlesen, damit sie sich auch selber von der Qualität überzeugen können und für sich den besten elektrischen Hornhautentferner aussuchen.

Funktionsweise der elektrischen Hornhautentferner

Das Entfernen der Hornhaut erfolgt bei den meisten mit einem elektrischen Hornhautentferner – Was mittlerweile auch die beliebteste Form der Hornhautentfernung ist. Mit den besten Geräten kann die unliebsame Hornhaut schnell und effektiv entfernt werden. Aufgrund der Popularität sind die elektrischen Geräte auch für wirklich wenig Geld zu haben.

Funktionsweise eines elektrischen Hornhautentferners – Die Handgeräte sind mit einer mikrogranulaten Rolle (rauhe Oberfläche) versehen (Umgangsprachlich auch Schleifrolle genannt), die sich nach dem Einschalten mit hoher Geschwindigkeit dreht (etwas 30-40 Umdrehungen pro Sekunde) und bei Kontakt mit der Hornhaut diese „abschleift“.

Anwendung eines elektrischen Hornhautentferners

Neben einem Schutzmechanismus bei guten Hornhautentferner, die bei zuviel Druck die Rolle sofort deaktivieren, gibt es auch verschiedene Rollen (Hornhautaufsätze), sogenannter grober und feiner Aufsatz. Mit diesen können sie unterschiedliche Hornhautschichten behandeln. In Refill Packs können nach Bedarf neue Rollen gekauft und gegen die alten getauscht werden. Sie müssen sich also nicht jedes mal einen neuen elektrischen-hornhautentferner kaufen!

Dadurch, dass diese Hornhautaufsätze austauschbar sind, kann ein Gerät auch von mehreren Mitgliedern im Haushalt verwendet werden. Das macht die elektrischen Hornhautentferner auch so beliebt und praktisch. Denn sowohl der Kauf, die fortlaufenden Kosten im Kampf gegen die Hornhaut als auch die Anwendung des Hornhautentferners können von fast jedem selbst durchgeführt werden.

Hornhaut Entferner Testsieger: Scholl Velvet Smooth Express Pedi, rechts in pinker Farbe, ist für besonders hartnäckige Hornhaut bestens geeignet. Scholl bietet ein großes Sortiment an Produkten, die sie gezielt einsetzen können um ihre Hornhaut zu entfernen. Auch in unserem Hornhautentferner Test konnte uns der Scholl Express Pedi überzeugen.

Vorteile elektrischer Hornhautentferner im Vergleich

  • Bequem daheim Anwenden
  • Hornhautaufsätze für weiche und harte Hornhautstellen
  • Anschaffungspreis der Hornhautentferner besonders günstig
  • Hoher Sicherheitsaspekt dank Schutzmechanismen
  • Deutlich geringeres Verletzungsrisiko
  • Sehr geringer Reinigungsaufwand nach Benutzung
  • Schritt für Schritt zu ganz zarten Füßen

Nachfüllpacks / Refill für ihren elektrischen Hornhautentferner

Je nachdem, für welchen elektrischen Hornhautentferner sie sich entschieden haben, empfehlen wir ihnen sich eines der oben dargestellten Nachfüllpacks bzw. Refill zu kaufen (Hornhautaufsätze). Denn bei jedem Gerät, lässt die Abscharb-Funktion mit häufigem Gebrauch nach. Im Prinzip das gleiche Spiel wie bei einer Rasierklinge. Diese muss auch ausgewechselt werden.

In den meisten Fällen gibt es zwei verschiedene Rollen – Hornhautaufsätze mit groben und feinen Aufsätzen. Wobei die Verwendung des groben Aufsatzes meist für die ersten Hornhautschichten verwendet wird und mit dem feinen Aufsatz das ganze dann noch „geglättet“ wird.

Scholl Velvet Smooth Express Pedi Ersatzrollen mit...
136 Bewertungen
Scholl Velvet Smooth Express Pedi Ersatzrollen mit...
  • Seidig weiche Füße ab der ersten Anwendung
  • Besetzt mit Diamantpartikeln
  • Zur Entfernung hartnäckiger, dicker Hornhaut
  • 2 Ersatzrollen
  • Sicher im Gebrauch
Sehr Grobe Grün Mikro-Mineral Ersatzrollen für die Emjoi...
18 Bewertungen
Sehr Grobe Grün Mikro-Mineral Ersatzrollen für die Emjoi...
  • 4 x Extreme Coarse Micro-Mineral interchangeable replacement Rollers to fit the Emjoi Micro Pedi
  • Refill and Replace your Existing Worn Out Rollers with 4 Brand New Compatible Rollers
  • Rollers Remove Rough, Hard, Dry, Cracked and Callused Skin
  • Specially designed for the roughest and toughest calluses, Suitable for Both Men and Women
  • Effectively buffs away dead, calloused, hard and dry skin in seconds

Sofern sie sich heute das erste mal einen elektrischen Hornhautentferner kaufen, empfiehlt es sich, ein Refill Pack gleich mitzubestellen. Dann haben sie Ruhe. Bei jedem Hornhautentferner sind jedoch bereits ein paar Refills dabei (je nach Modell unterschiedlich).

Unser großer Hornhaut und Fußpflege Ratgeber

Vom Sinn und Unsinn elektrischer Hornhautentferner

Zugegeben: Es klingt verlockend, die weiß bis gelblich verfärbte Schicht an Händen oder Füßen einfach abzuschmirgeln und auf diese Weise streichelweiche, rosige Haut zum Vorschein zu bringen. Doch durch das Entfernen der fest gewordenen Zellen fehlt den stark beanspruchten Stellen des Körpers ein wichtiger Schutz.

Wohltuendes Fußbad und danach mit Creme behandeln

Wohltuendes Fußbad und danach mit Creme behandeln

Die unter den Fußballen, an der Ferse oder auf erhabenen Stellen der Handfläche sitzende Hornhaut bildet einen Schild gegen Reibung und Druck, ohne den die empfindlichen Partien alltäglichen Belastungen nur schwer standhalten könnten.

Ihn mit Hilfe elektrischer Hornhautentferner radikal abzutragen kommt einem unbedachten Eingriff in die natürliche Schutzfunktion gleich, der sich spätestens beim anschließenden Laufen oder Zugreifen schmerzhaft bemerkbar macht, wenn zu viel Schichten der Hornhaut abgetragen und entfernt werden.

Generell ist es immer ratsam, die Füße zu pflegen damit erst gar keine Hornhaut-Bildung zustande kommt. Hierfür haben wir auch Fusscreme im Test genau so wie wohltuende Fußbäder

Hornhaut: Risikofaktor mechanische Belastung

Doch nicht immer ist die Hornhaut so beschaffen, dass sie ausschließlich dem Schutz stark beanspruchter Körperstellen dient. Es gibt Komponenten, die eine übermäßige Bildung begünstigen und zu unästhetischen oder gar störenden Verhärtungen führen, in deren Folge es zu Unwohlsein oder gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommt (das haben wir am Anfang in unserem Hornhautentferner Test bereits genannt).

Ein Aspekt, der die Verhornung der oberen Hautschicht fördert, sind ungewohnte Tätigkeiten wie das Heben von Lasten und der Gebrauch von Werkzeug oder anderen mechanischen Hilfsmitteln. Im Bereich der Füße sind vor allem falsches Schuhwerk und damit einhergehende einseitige Belastungen als Ursache zu nennen. Darüber hinaus können Übergewicht, ein schlechter Gang und bestehende Deformationen zur Hornhautbildung beitragen. So ist bekannt, dass sich durch erhöhten Druck Schwielen bilden, die durch eine festere Schicht vor weiteren Reizen geschützt werden sollen. Zu beobachten ist dies bei Fuß- und Zehenfehlstellungen wie Hallux valgus, Hammerzehe oder Fersensporn.

Risikofaktor mangelnde Hautpflege führt auch vermehrt zu Hornhautbildung

Aber auch scheinbar gesunde Füße in passenden Schuhen sind vor Verhornung nicht gefeit. Da sich in der Haut an den Sohlen keine Talgdrüsen befinden, trocknet sie besonders schnell aus. Das verursacht Spannungsgefühle und Juckreiz sowie die gefürchtete Hornhaut. Weil auch hier die nötige Feuchtigkeit fehlt, kommt es zu Rissen, die ihrerseits Entzündungen und Schmerzen hervorrufen können. Kommen Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder Gicht bzw. Überempfindlichkeit oder Allergien hinzu, werden die Austrocknung und die daraus resultierende Bildung von Hornhaut zusätzlich begünstigt.

Schutz gegen Hornhaut: Vorbeugen ist besser als heilen

Aus diesen Erkenntnissen folgt eine Reihe vorbeugender Maßnahmen, die Sie relativ einfach umsetzen können – und sich so den Einsatz elektrischer Hornhautentferner sparen: Machen Sie es sich zur Angewohnheit, bei schweren oder ungewohnten Arbeiten Schutzhandschuhe zu tragen. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Schuhe nicht nur in stilistischer Hinsicht passen und variieren Sie die Absatzhöhe in regelmäßigen Abständen. Last – but not least – sollten Sie Ihre Füße in das tägliche Pflegeritual einbeziehen. Warme Bäder, sanfte Peelings, verwöhnende Fuß-Cremes und kleine Massagen helfen dabei, der Bildung von Hornhaut entgegenzuwirken und verschaffen Ihnen darüber hinaus ein paar Wohlfühl-Momente, welche sie sich auch wirklich gönnen sollten!

Unsere besten Artikel zum Thema Fußpflege und Hornhaut-Entfernung:

Alternativen zum elektrischen Hornhautentferner: Altbewährt und gerade deshalb gut

Weisen Füße oder Hände bereits eine verhärtete Schicht auf, ist es für prophylaktische Maßnahmen in der Regel zu spät. Hier sind sie bereits in der Phase, wo sich der Einsatz eines elektrischen Hornhautentferners lohnt!

Es gibt jedoch eine Reihe natürlicher Hilfsmittel, mit denen sich Verhärtungen, Schwielen oder Verhornungen lösen lassen. Die wohl älteste und bekannteste Methode ist die Anwendung eines Bimssteins. Das ebenso luftig-leichte wie angenehm raue Material trägt die störende Schicht sehr sanft und schonend ab.

Rechts abgebildet ist der Lavastein von Kosmetex, mit dem bereits sehr viele Frauen ihre Hornhaut spürbar vermindern konnten. Klicken sie auf das Bild um mehr Informationen über den Stein zu erhalten als auch eine Anleitung, wie sie vorgehen müssen, wenn sie ihre Hornhaut mit dem Lavastein entfernen möchten.

Wichtig ist, dass Sie Ihre Füße durch ein warmes Fußbad auf den Eingriff vorbereiten. Geben Sie zusätzlich etwas Apfelessig, Kamille, Teebaumöl oder den Saft von Aloe Vera ins Wasser, erleichtert dies das Abtragen ungemein.

Entscheiden sie am besten für sich selbst, für welche Methode sie sich entscheiden: elektrische Hornhautentferner sind günstig und dementsprechend lohnt sich der Versuch mit verschiedenen Methoden.

Wirksames aus der Natur als Mittel gegen Hornhaut

Selbst bei hartnäckigen Verhornungen muss nicht gleich ein elektrischer Hornhautentferner bemüht werden, wenn es nach dem Test doch nicht geklappt haben sollte. Stattdessen können Sie die oben genannten Zusätze unverdünnt anwenden. Während Sie den Essig, das Öl und den Pflanzensaft direkt in die betroffenen Partien einmassieren, müssen Sie die Kamille zu Kompressen verarbeiten. Hierfür wickeln Sie deren Blüten in ein sauberes Leinen- oder Baumwolltuch, das Sie zu einem flachen Päckchen formen und mit etwas heißem Wasser übergießen.

Mit Lavendel-Öl erfolgreich die Hornhaut entfernen

Mit Lavendel-Öl erfolgreich die Hornhaut entfernen

Ist der Stoff ausreichend mit dem entstehenden Sud durchtränkt, legen oder drücken Sie ihn für ca. 15 min auf die betroffene Stelle. Anschließend bearbeiten Sie die weich gewordene Haut mit einem Bimsstein oder einer Fußfeile bzw. dem PedEgg.

Hornhaut kann unberechenbar sein: Was tun wenn nichts hilft?

Hornhaut entfernen: Menschliche und tierische Helfer

Einige Patienten haben jedoch wirklich große Probleme mit Hornhaut und kommen selbst jetzt nicht weiter und suchen verzweifelt Hilfe. Was sie noch tun können, wenn wirklich nichts im Kampf gegen die Hornhaut hilft!

Speziell geschulte Fachkräfte wie Fußpfleger oder Podologen wissen ebenfalls ganz genau, wie ein elektrischer Hornhautentferner eingesetzt werden muss, ohne darunterliegende Hautschichten zu beschädigen und Verletzungen zu provozieren. Sie werden Ihre verhornten Füße durch geeignete Maßnahmen vor- und nachbehandeln und können Ihnen im Falle bestehender Erkrankungen Ratschläge zur weiteren Vorgehensweise geben.

Wer im Rahmen einer kosmetischen oder medizinischen Fußpflege ganz auf den Einsatz elektrischer Hornhautentferner verzichten möchte, sollte im Salon nach der Möglichkeit für eine so genannte Fisch-Pediküre fragen. Die aus Fernost importierte Methode ist eine der sanftesten und obendrein natürlichsten Maßnahmen, unliebsame oder störende Hornhaut zu bekämpfen.

Chemische Fuß-Behandlung aber nur beim Profi!

Eine weitere Alternative zum mechanischen Abtragen ist Salicylsäure. Damit versetzten Produkten wird eine hohe Wirksamkeit gegen Verhärtungen und Schwielen nachgesagt. Im Gegensatz zur Fußfeile oder dem Einsatz eines elektrischen Hornhautentferners, sollten salicylsäurehaltige Cremes oder Lotionen nur von erfahrenen Podologen angewendet werden, da hierbei die Gefahr einer Überdosierung oder des falschen Auftragens besteht – wodurch es zu ernsthaften Schädigungen des umliegenden Hautgewebes kommen kann.

Tipps zur besten Fußcreme und wie man sonst noch Hornhaut los wird mit Fußpflege

Wir bemühen uns, ihnen die besten Tipps gegen Hornhaut, in unserem Hornhautentferner Test zur Verfügung zu stellen. Oft hilft es auch, die tägliche Fußpflege generell etwas gründlicher durchzuführen. In den meisten Fällen lässt sich durch Fußcremes, Lotion und Fußbäder bereits die Bildung von Hornhaut vermeiden.

Fußpflege daheim selber machen:
Lesen sie daher unbedingt unsere besten Hornhaut-Entferner Ratgeber, die ihnen Schritt für Schritt dabei helfen, ihre Fußpflege zu Hause selbst durchzuführen. Ein pflegendes Fußbad selber machen ist gar nicht so schwer, und es hilft ihnen ungemein Hornhaut wegzubekommen und ist für den Prozess zu schönen und gepflegten Füßen einfach ein muss!

In diesem Sinne: Der Sommer 2016 kann kommen!

Wie zufrieden sind sie mit ihrem Hornhautentferner? Was hat ihnen geholfen um die Hornhaut zu besiegen? Teilen sie doch ihre elektrischer Hornhautentferner Erfahrungen mit den anderen Lesern (gerne auch anonym!). Erfahrungsberichte sind die besten Tipps!

Nachfolgend finden sie die Inhaltsangabe dieser Seite, sofern sie sich einen Absatz erneut durchlesen möchten. Weiterhin viel Spaß im großen elektrischer Hornhautentferner Test